Privates

Mit meiner Frau Yvonne und den Kindern Silas und Elias lebe ich im Norden von Leverkusen an der Grenze zu Burscheid.

Leverkusen – nicht nur eine Chemiestadt, sondern mit viel Grün ausgestattet und auch gerne „die Grenze zum Bergischen Land“ genannt. Das ist meine Heimat. Und falls man mal weg will von hier: A1, A3, A4, Flughafen Köln/Bonn & Düsseldorf bieten genügend Möglichkeiten, schnell und unkompliziert woanders hinzukommen.

Jeder Tag beginnt und endet mit einem gemeinsamen Spaziergang mit unserer Berner-Sennen-Hündin Amy – Sie ist also quasi mein Fitness-Coach.

In meiner Freizeit spiele ich hin und wieder gerne mal eine Runde Golf (HCP 32,5) oder toure mit meinem Moped ein wenig durch das Bergische Land (Honda CBR 1100 XX).

Hin und wieder greife ich dann auch mal gerne zur Spiegel-Reflex-Kamera. Ein „Hobby“, dass ich väterlicherseits übernommen/weitergeführt habe, jedoch bewege ich mich hier auf absolut niedrigem Niveau.

Technik hat mich generell schon immer begeistert, und gerne gebe ich hier Geld aus, doch all zu oft liegt selbige dann ungenutzt irgendwo im Schrank, leider …. Ich sollte mir das abgewöhnen, so wie ich auch nicht mehr rauche …

Und ich bin dankbar, sehr dankbar, insbesondere für tolle Menschen, die in meinem Leben in „guten und in schlechten Zeiten“ an meiner Seite waren und größtenteils auch noch sind, und mich zu dem gemacht haben, was ich heute bin. Daher DANKE an meine Eltern, meine Ehefrau Yvonne, mein Trauzeuge Kurt, Freunde & Bekannte. Danke, dass ich Euch habe kennenlernen dürfen.